VFL Wolfsburg-Fußballschule begeistert 80 Mädchen

Das Wochenende stand ganz im Zeichen des Mädchenfußballs. Die VFL Wolfsburg-Fußballschule war zu Gast beim TuS.

Ausgestattet mit einem kompletten Trikotsatz des VFL Wolfsburg wurden an den beiden Tagen Dribblings, Torschüsse, das Passspiel und noch vieles mehr trainiert. Abgeschlossen wurde das Fußballcamp mit einem kleinen Turnier auf Funino-Tore. Am Ende verteilten das Trainer-Team und VFL Maskottchen Wölfi an alle Mädchen Urkunden und Medaillen. 

 

Für unsere B-Mädchen sollte das Highlight beim Spiel gegen die B-Mädchen des VFL vor über 150 Zuschauern noch folgen. Die VFL-Mädchen spielen in der Bundesliga Nord/NordOst und belegen dort den zweiten Platz.   

Das war ein rundum gelungenes Wochenende. Wir bedanken uns beim VFL Wolfsburg und beim gesamten Organisationsteam sowie den Sponsoren, dass das für die Mädchen möglich gemacht werden konnte.

Mit Linda und Carlotta haben sich leider zwei Spielerinnen verletzt. Carlotta (rechts auf dem Foto neben Wölfi) musste sogar noch am Sonnabend operiert werden und kam zum Abschlussfoto mit Krücken auf den Sportplatz. Wir wünschen beiden Spielerinnen gute Besserung und das sie bald wieder gesund auf dem Fußballplatz stehen können.